Eckernförde, 13.04.2020, von Mike Maehlmann

Absage regulärer Dienstbetrieb bis 31.05.2020

Im Rahmen der Vorsorge und in Einklang mit den vorbeugenden Maßnahmen der Bundesregierung sagt das THW Eckernförde im Zuge der Corona Pandemie alle regulären Dienste für den Ortsverband bis einschließlich Sonntag, den 31.05.2020 ab.

Absage Dienstbetrieb THW Eckernförde auf Grund Corona Pandemie

Mit Prüfung der aktuellen Sachlage hat sich der THW Ortsververband Eckernförde als Einheit der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk entschieden, den regulären Dienstbetrieb bis einschließlich zum Sonntag, den 31. Mai 2020 abzusagen. 

Alle Angehörigen des Ortsverbandes sind aufgefordert, Ihre Einsatzbereitschaft zu erhalten, um für etwaige Einsätze im Bedarfsfall zur Verfügung zu stehen. 

Arbeiten und Aktivitäten im Ortsverband, die der direkten Sicherstellung der Einsatzfähigkeit (z.B. Werkstattfahrten für Fahrzeuge) dienen, werden im Einklang mit den Vorgaben des THW mit geringstmöglichem Personaleinsatz und Sozialkontakt durchgeführt.

Im Falle von Fragen können sich Angehörige des Ortsverbandes an Ihre Führungskräfte wenden. 

Außenstehende haben bei Fragen zum THW Dienst Geschehen in Eckernförde die Möglichkeit, sich an den Bereich Öffentlichkeitsarbeit unter boeh(at)thw-eckernfoerde.de zu wenden. 

 

 


  • Absage Dienstbetrieb THW Eckernförde auf Grund Corona Pandemie

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP