Eckernförde, 11.10.2019, von Mike Maehlmann

Alarm für Eckernförde! - Übung Übung Übung

Am Donnerstagabend, den 10. Oktober 2019, wurde mit dem THW-Fachberater aus Eckernförde zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Eckernförde, dem Deutschen Roten Kreuz Eckernförde und der Bundeswehr Feuerwehr des Eckernförder Marinestützpunktes eine Alarmübung durchgeführt.

Einsatz Alarm Übung Eckernförde

Einsatz Alarm Übung Eckernförde

Gegen 18:10 Uhr ging der Notruf aus dem Marinestützpunkt bei der Feuerwehr des Marinekommandos Eckernförde ein. Umgehend rückte die Feuerwehr des Stützpunktes aus und alarmierte 10 Minuten später über die Leitstelle die Freiwillige Feuerwehr Eckernförde, den Rettungsdienst (DRK Eckernförde) sowie den THW-Fachberater nach. 

Hintergrund war, dass es sich um eine Gefahrenlage in einer großen Fahrzeugwerkhalle mit 2 zusätzlichen Unfallschauplätzen direkt davor handelte. Das hatte die erste Sichtung ergeben, bei der auch Verletzte vor der Halle entdeckt wurden, sowie 2 Unfallopfer in Fahrzeugen eines vorgelagerten Verkehrsunfalls. 

Die Stützpunktfeuerwehr erkannte umgehend - hier ist Unterstützung und Teamwork mit Kollegen aus Eckernförde sinnvoll und notwendig!

Während die Kameraden der Feuerwehr des Marinekommandos die Verletzten aus dem Gefahrenbereich brachten und einen Trupp unter Atemschutz in die stark rauchende Werkhalle entsandten, trafen parallel nach nur 13 Minuten die Kollegen der freiwilligen Feuerwehr ein, und starten die Personen Suche in der Halle von der anderen Gebäudeseite. 

Im Anschluss trafen der Rettungsdienst des DRK Eckernförde ein, sowie der THW Fachberater. Die "Verletzen" konnten schnell und zuverlässig versorgt werden, der THW Fachberater konnte parallel z. B. technische Hilfe bei der Personenbergung aus den Fahrzeugen anbieten, sowie zusätzliche Beleuchtung für die Einsatzstelle. 

Nach ca. 2 Stunden wurde die Übung beendet, und die Stützpunktfeuerwehr lud zu einer kleinen Nachbesprechung in ihre Fahrzeughalle sowie zu einem Imbiss ein. 

Als Fazit kann festgehalten werden, dass Einigkeit darüber besteht, dass im Team gemeinsam Hilfeleistung besser, umfangreicher und vor allem bei großen Schadenslagen ausreichend dimensioniert in Eckernförde geleistet werden kann.

Das THW Eckernförde freut sich, im Stadtumfeld von Eckernförde Teil einer aktiven Einsatzgruppe zu sein, die auch bei großen, komplexen Schadenslagen Ihre Handlungsfähigkeit erneut unter Beweis gestellt hat. 

Text & Bilder: Mike Mählmann


  • Einsatz Alarm Übung Eckernförde

  • Einsatz Alarm Übung Eckernförde

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP