Kiel-Schilksee, 13.09.2020, von Mike Maehlmann

Besuch beim Technischen Hilfswerk Eckernförde im Einsatz zur Kieler Woche

Im Rahmen der Unterstützung anlässlich der Kieler Woche beim Regatta-Betrieb konnte am Abschluss-Sonntag einer Kollegin aus dem THW-Ortsverband Lohr (Bayern) ein Wunsch erfüllt werden.

Besuch KiWo Kathrin Hock (OV Lohr)

Besuch KiWo Kathrin Hock (OV Lohr)

Selbst als Bootsführerin im Binnenbereich ausgebildet und als Ausbildungsbeauftragte ehrenamtlich im THW-Lohr aktiv, war es möglich, unter Berücksichtigung aller aktuellen Regeln und Auflagen, Kathrin Hock am Sonntag als Helferin mit in die Arbeit auf einem der Mehrzweckarbeitsboote des THW einzubinden. Sie befand sich auf einer Reise im Bereich Eckernförde.

Mit Bahnmarken auf dem Boot wurde eine der Regattabahnen vor Schilksee unterstützt. Neben der Arbeit am Funk mit dem Bahn-Team, der Beobachtung des Umfeldes der Regattabahn, gilt auch der Transport von Ausrüstung als wesentlicher Bestandteil der Aufgabenstellung.  

Bei stabiler Windlage und sich stetig bessernder Wetterlage war es Kathrin möglich einen Einblick in die Arbeit des THW in den Küstengewässern bei der Kieler Woche zu gewinnen, bevor mit Abschluss der Regatta das eingesetzte Boot wieder auf den LKW des THW verladen wurde. 

Text: Mike Mählmann

Bilder: Kathrin Hock, Wolfgang Jahnel, Mike Mählmann


  • Besuch KiWo Kathrin Hock (OV Lohr)

  • Besuch KiWo Kathrin Hock (OV Lohr)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP