schleswig, 02.08.2021

Bundesfreiwilligendienst - Verabschiedung des ersten Jahrgangs 2020/2021

Nach knapp einem Jahr Bundesfreiwilligendienst wurde in kleinem Rahmen der BFD-Jahrgang 2020 verabschiedet. Nach gemeinsamem Grillen überreichte Britta Arff, Bürosachbearbeiterin Bundesfreiwilligendienst in der BFD-Anlaufstelle Eckernförde, kleine Abschiedsgeschenke und fand zu jedem unserer Freiwilligen persönliche Worte.

Freude bis zum letzten Tag an ihrer Arbeit im THW.

Die meisten unserer Freiwilligen der Regionalstelle und den Ortsverbänden Eckernförde, Flensburg, Sörup und dem Stützpunk Louisenlund begannen am 01.08.2020 ihr Jahr im THW und unterstützten uns als Technisches Hilfswerk (THW) in vielerlei Hinsicht.

Während ihres Freiwilligendienstes leisteten sie wertvolle Einsatzunterstützung, halfen bei Verwaltungstätigkeiten, lieferten Schutzausrüstung in die Ortsverbände, lernten die Verwaltung kennen, absolvierten die Grundausbildung, gingen oftmals als Helfende Ehrenamtliche in die Einsätze des THW, sorgten für den einen oder anderen spaßigen Moment, meisterten persönliche Herausforderungen.

"Die persönliche Entwicklung der Freiwilligen in einem Jahr zu beobachten und zu wissen, dass alle ihren Weg gehen, macht uns als Team BFD besonders stolz." berichtet Michael Meister, Sachbearbeiter BFD in der Regionalstelle.

Einige unserer Freiwilligen werden noch bis Ende August ihren Dienst zu Ende leisten und ihr Wissen an unseren neuen BFD-Jahrgang weitergeben.

In Eckernförde waren Pascal Jebe und Julius Petersen tätig. Der Dank vom Ortsverband Eckernförde nach einem Jahr Freiwilligendienst konnte persönlich an Julius ausgesprochen werden; Pascal befand sich im Einsatz im Hochwassergebiet in Rheinland-Pfalz und kam am 30.07. 21 spät abends aus dem Einsatz mit vielen Eindrücken zurück.


  • Freude bis zum letzten Tag an ihrer Arbeit im THW.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.