Eppertshausen, 28.06.2020, von Mike Maehlmann

Einsatz ! Unterwassser Suchroboter auf dem Weg nach Hessen

Das mobile Unterwasser-Suchgerät (ROV) zur optischen Identifizierung von Objekten und Aufklärung von Sachlagen des Technischen Hilfswerk (THW), Ortsverbandes Eckernförde, wurde zur Unterstützung am 28. Juni 2020 für einen Einsatz nach Südhessen verlegt. Grund ist die Unterstützung bei einer Personensuche.

ROV - Archivbilder

Angefordert wurde das Gerät mit Personal über die THW-Leitung von der Landespolizei Hessen.

Im Aje-See bei Eppertshausen wird seit der Nacht von Freitag auf Samstag ein 23-jähriger Mann vermisst.
Gegen 02:30 Uhr wollte dieser im See baden gehen und wurde seit dem nicht mehr gesehen.

Zuvor hatte er am Ufer mit wohl 20 Freunden eine Party gefeiert.
Der Aje-See ist ein gefluteter Steinbruch. Das Baden ist dort verboten.
Ein Einsatz von Tauchern könnte diese selbst gefährden.

Zwei Helfer der Fachgruppe Wassergefahren sind derzeit mit der Ausrüstung auf dem Weg zu dem Aje-See und werden den Tauchroboter von den THW-Booten des THW-Ortsverband Kassel einsetzen. 

 

 


  • ROV - Archivbilder

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP