13.08.2022, von Johanna Marszalek

Vermisster Schwimmer am Havetofter See

Einsatz am Samstagnachmittag für unsere Fachgruppe Wassergefahren

Quelle: Jasper Hentschel und Sebastian Iwersen

Alarmierung 17:40 Uhr, Einsatzende ca. 23:30 Uhr

Bei diesem Einsatz am Samstag den 13.08.2022 waren Taucher des Ortsverband Schleswig bereits vor Ort und haben das Gebiet abgesucht. Dies war jedoch nicht erfolgreich, unter anderem lag es an der schlechten Sicht in 4m Tiefe, die dort nur ein paar cm betrug. Eine Orientierung und großflächige Suche war aufgrund dieser Bedingungen nicht möglich.

Zum Einsatz kam das Sonar des THW Eckernförde. Auf der Anzeige am Sonar haben sich nach kurzer Zeit die Umrisse der gesuchten Person gezeigt. Diese waren im Verlauf der Suche und auch bei wiederholtem Kreuzen der auffälligen Stelle zunächst nicht so eindeutig wie gewünscht. Zur Absicherung der Annahme hat unsere Wassergefahren das ROV eingesetzt. Die Sicht unter Wasser hat uns die Suche auch mit technischem Gerät deutlich erschwert. Nach der Besprechung mit der Einsatzleitung wurde entschieden, dass die THW-Taucher aus Schleswig nochmals am Sonarfundort abtauchen. Mit diesem Tauchgang wurde die vermisste Personen geborgen. Alle THW-Kräfte waren nach dem Einsatz zur Nachbesprechung in Schleswig zusammen mit dem Einsatznachsorgeteam.

 

 

 


  • Quelle: Jasper Hentschel und Sebastian Iwersen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP