Einsätze

  • 15.03.2018

    Einsätze mit dem THW-Ortsverband Friedrichshain-Kreuzberg in der Hauptstadt!

    Eine 8 Mann starke Abordnung des Technischen Hilfswerk (THW) Eckernförde ist am Freitag den 09.03.2018 nach Berlin gefahren. Ziel war der Ortsverband (OV) Friedrichshain-Kreuzberg. Der Ortsverband hat uns nun zum zweiten Mal zum Feuerwehrdienst eingeladen. Der Feuerwehrdienst ist eine Kooperation von THW und der Feuerwehr Berlin, bei der die Feuerwehr Einsätze, die die …mehr

  • 14.03.2018

    THW Eckernförde im Umwelteinsatz an der Schlei

    Am Dienstag, 13. März um 11:56 Uhr alarmierte der Fachberater des Technischen Hilfswerks Eckernförde die Fachgruppe Wassergefahren. Angefordert wurde das leichte Sonarboot und ein zusätzliches Schlauchboot nach Schaalby-Füsing zur dortigen Kanu-Einsetzstelle Winningmay. Die Boote wurden von den Stadtwerken Schleswig angefordert. Das zu den Stadtwerken gehörende Klärwerk …mehr


  • 11.03.2018

    Einsätze in der Bundeshauptstadt! THW-Bergungsgruppe aus Eckernförde hilft in Berlin

    Zum wiederholten Mal fuhr eine Bergungsgruppe des Technischen Hilfswerk Eckernförde (THW) am letzten Freitag, 09. März in die Bundeshauptstadt um gemeinsam mit dem THW aus Berlin die einsatzreichen Wochenenden der Berliner Feuerwehr zu unterstützen. Die Feuerwehr Berlin berichtet auf ihren Seiten, Twitter und Facebook über einen der Einsätze in der Neuköllner …mehr


  • 16.08.2017

    THW Schleswig und Eckernförde bergen Pkw aus der Schlei

    In der Nacht zum Montag, 14. August 2017, ist in Boren (Kreis Schleswig-Flensburg) ein Auto in den Ostseefjord Schlei gefahren. Der Fahrer kam in der Nähe des Campingplatzes Lindaunis von der Straße ab. Er landete mit seinem Wagen im relativ flachen Wasser. Nach Angaben der Polizei wollte der Autofahrer einem Reh ausweichen. Der 50-jährige Fahrzeuglenker blieb unverletzt …mehr


  • 15.08.2017

    Prototyp eines Unterwasserroboters macht sich selbstständig! 160.000 Euro teure Werte liegen in der Ostsee

    Der Prototyp eines unbemannten Unterwasserroboters machte sich am 11. August 2017 in der Ostsee vor Eckernförde selbstständig. Das mit hochmodernen Messgeräten eines renommierten deutschen Forschungsinstituts ausgestattete Tauchgerät sollte kartographische Messungen abliefern. Auf Katamaranen wurde das Gerät von Personal begleitet. Plötzlich und ungeplant tauchte das …mehr


  • 03.08.2017

    128. Travemünder Woche 2017 - Einsatz für das Technische Hilfswerk Eckernförde beendet

    In der Lübecker Bucht traten über 1200 Segler aus 20 Nationen zu dem alljährlich stattfindendem Regattawettbewerb in der Lübecker Bucht an. Das Technische Hilfswerk (THW) Eckernförde war mit 2 Booten und Besatzungen vom 21. bis 30. Juli im Einsatz. Vorwiegend war das Absichern der Regattastrecken die Aufgabe der Bootsbesatzungen. Die Regattastrecken wurden mit den …mehr


<< < 1 2 > >>