Fachgruppe Wassergefahren Typ A

Die Fachgruppe Wassergefahren (FGr W) dient der Rettung und Technische Hilfe an und auf dem Wasser, z. B. bei Hochwasser und Überflutungen. Wichtigstes Gerät sind leistungsfähige Mehrzweckboote

Die Mehrzweckboote können bei Hochwasser genutzt werden, um eingeschlossene Menschen zu evakuieren. Auch bei Deich- und Dammsicherungsarbeiten kann die Fachgruppe Wassergefahren mitwirken. Ihre Mehrzweck-Arbeitsboote erleichtern, dank absenkbarer Bugklappe, das Be- und Entladen sowie Arbeiten auf dem Wasser erheblich. Ergänzt werden die Arbeitsboote durch ein Schlauchboot für Arbeiten auf seichten oder engen Gewässern.

Besonders leistungsfähig ist der LKW mit Ladekran. Das hochgeländegängige Fahrzeug kann die Boote der Fachgruppe zu Wasser bringen, leicht überflutete Flächen überwinden und Sachgüter bergen und umschlagen.

Typ A der Fachgruppe Wassergefahren ist mit LKW-Ladekran, Gerätecontainer, zwei Mehrzweck-Arbeitsbooten, Schlauchboot und Mehrzweckboot ausgestattet.

Die Geräteausstattung der Fachgruppe Wassergefahren beinhaltet die entsprechende Boots- bzw. Fahrausstattung, Sicherheits- und Rettungsmittel und eine erweiterte Funkausstattung.

Gruppenführer: Frank Schubert

Der Gruppenführer führt die Helfer seiner Einheit. Unter seiner Führung bewältigen die Helfer die gestellten Aufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung seiner Einheit entsprechen. Der Gruppenführer berät den Zugführer / Einsatzleiter insbesondere in Frage der Fachkunde seiner Gruppe. Er ist für die personelle und materille Einsatzbereitschaft seiner Gruppe zuständig. Er bildet seine Helfer aus, führt seine Helfer im Einsatz, dokumentiert den Einsatz und wirkt bei der Erstellung von Dienst- und Ausbildungsplänen mit.

Truppführer: Falko Hohmann

Der Truppführer führt die Helfer seines Trupps. Unter seiner Führung verrichten die Helfer seines Trupps die gestellten Einsatzaufgaben. Der Truppführer ist dem jeweiligen Gruppenführer unterstellt. Er wirkt bei der Erstellung der Ausbildung- und Dienstpläne mit. Ebenfalls unterstützt er den Gruppenführer bei der Ausbildung der Helfer der jeweiligen Einheit.

Truppführer: Sören Profitlich

Der Truppführer führt die Helfer seines Trupps. Unter seiner Führung verrichten die Helfer seines Trupps die gestellten Einsatzaufgaben. Der Truppführer ist dem jeweiligen Gruppenführer unterstellt. Er wirkt bei der Erstellung der Ausbildung- und Dienstpläne mit. Ebenfalls unterstützt er den Gruppenführer bei der Ausbildung der Helfer der jeweiligen Einheit.