Entwicklung Ortsverband Eckernförde

 

1950er Jahre

  • 07. September 1952 - Beginn Aufbau Ortsverband Eckernförde
  • 10. November 1952 - Gründungsversammlung Ortsverband Eckernförde im Domkrug (Kieler Strasse) zu Eckernförde
  • 1. "Unterkunft" in einer privaten Wohnung im Bereich "Luisenberg (Hof)", die Ausrüstung wird in einem dortigen Stall gelagert
  • Sammel- und Meldestelle ist zu Beginn die Bauschule
  • Das erste Büro ist das "Zimmer 1" der Bauschule
  • Ein Ausbildungsplatz wird auf dem Gelände der nahe gelegenen Torpedoversuchsanstalt bereit gestellt

 

1960er Jahre

  • Zu Beginn der 1960er Jahre wechselt das THW Eckernförde in die Umkleideräume des Eckernförder Sportvereins
  • In den folgenden 1960er Jahren wechselt das THW Eckernförde in 2 ausgediente Waggons der Eisenbahn am Bystedtredder
  • Ende der 1960er Jahre wechselt das THW Eckernförde nochmals die Unterkunft, in Garagen am in die Berliner Strasse 14. Es ist die erste offiziell zugewiesene Unterkunft für das THW Eckernförde.

 

1970er Jahre

  • Umzug in ein Gebäude an die Norderhake

 

1980er Jahre

  • Wechsel in die heutige Unterkunft "Horn 6" im Industriegebiet Eckernförde
  • Es handelt sich dabei erstmalig um eine bundeseigene Liegenschaft für das THW Eckernförde
Verlagerung Sitz THW Eckernförde im Stadtgebiet im Wechsel der Zeiten

Ortsbeauftragte des Ortsverbandes Eckernförde  

Name

Von

Bis

9Michael Marszalek10-2013AKTUELL
8Christian Köhn10-199110-2013
7Joachim Waldenburger06-198310-1991
6Wilfried Blumentritt10-198106-1983
5Egon Peetz04-197510-1981
4Fritz Pröving10-196204-1975
3Richard Oelfke06-195310-1962
2Friedrich Hebbel11-195206-1953
1Hr. Pfeil09-195211-1952