Aktuelle Informationen

  • 04.09.2017

    Wochenendübung des THW in Eckernförde! Lief besser als zuvor geglaubt.

    Am Freitag, 01.September bis 03. September übten rund 30 Eckernförder Helfer/innen mit Unterstützung der Jugendgruppe etwas ganz Besonderes. In einem ehemaligen Discount-Markt wurde der geflieste Lagerraum geflutet. Das nicht ohne Grund! Es wurde eine Schnell-Vorrichtung getestet, die sich im Einsatz gegen langsam steigende Gewässer bewähren kann. mehr

  • 26.08.2017

    U-Boote, Marine, Feuerwehren und THW – Zigtausende Besucher im Marine Stützpunkt Eckernförde

    Das Technische Hilfswerk (THW) wurde durch den THW-Ortsverband Eckernförde mit personeller Unterstützung der Geschäftsstelle Schleswig und dem Landesverband HH, MV, SH auf dem „Tag des offenen Stützpunkt“ am 23. August 2017 einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Eine bunte Reihe aus blauen und roten Einsatzfahrzeugen säumte die Kaimauern des Kranzfelder Hafens. Einen …mehr


  • 17.08.2017

    Freiwillige Feuerwehr Osterby besucht das THW Eckernförde

    Schwere Kost! Bergung und Bockwurst passt stets zusammen. Dies stellten die Mitglieder der FFW Osterby bei ihrem Besuch in der Dienststelle des THW in Eckernförde fest. Als schwere Kost konnte die Vorstellung des Technischen Hilfswerk in Deutschland, im Kreis Rendsburg-Eckernförde und die Aufgaben des THW weltweit dennoch verdaut werden. Schließlich gab es auf dem …mehr


  • 16.08.2017

    THW Schleswig und Eckernförde bergen Pkw aus der Schlei

    In der Nacht zum Montag, 14. August 2017, ist in Boren (Kreis Schleswig-Flensburg) ein Auto in den Ostseefjord Schlei gefahren. Der Fahrer kam in der Nähe des Campingplatzes Lindaunis von der Straße ab. Er landete mit seinem Wagen im relativ flachen Wasser. Nach Angaben der Polizei wollte der Autofahrer einem Reh ausweichen. Der 50-jährige Fahrzeuglenker blieb unverletzt …mehr


  • 15.08.2017

    Prototyp eines Unterwasserroboters macht sich selbstständig! 160.000 Euro teure Werte liegen in der Ostsee

    Der Prototyp eines unbemannten Unterwasserroboters machte sich am 11. August 2017 in der Ostsee vor Eckernförde selbstständig. Das mit hochmodernen Messgeräten eines renommierten deutschen Forschungsinstituts ausgestattete Tauchgerät sollte kartographische Messungen abliefern. Auf Katamaranen wurde das Gerät von Personal begleitet. Plötzlich und ungeplant tauchte das …mehr


  • 10.08.2017

    THW Eckernförde beteiligt sich an Präsentation der Marine 2017- Werbung für das THW in Deutschland

    Die Eckernförder Marine hat sich am Mittwoch, 09. August, als zweitgrößter Stützpunkt in Deutschland am und im Stadthafen Eckernförde präsentiert. Besonders Urlauber haben großes Interesse gezeigt und passierten beim Rundgang unweigerlich den Informationsstand des Technischen Hilfswerk sowie eine kleine Fahrzeugschau in Blau.mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>